Tasso, Torquato

Produkte sortieren nach:
orderby
Anzahl Produkte pro Seite:
Tasso, Torquato
Leipzig : Brockhaus, 1822. - Bd 1 (399 S.). Bd 2 (407 S.). - 2 Bde in 1. - 8°
Details

Bestellnr.: 1213

verkauft.
Leinenband der Zeit mit Rückengoldtitel. Einband fleckig. - EA Goed. VII 794,33. - Streckfuß (1779-1844), Dichter und Übersetzer, war seit 1819 Geheimer Regierungsrat im Preußischen Ministerium des Inneren. Seine "außerordentliche Befähigung zur Wiedergabe von Dichtungen des Italienischen" veranlasste ihn zu Übertragungen Ariosts, Dantes und Tassos. Sie sind "werthvoll und haben in der Geschichte der neudeutschen, von den Führern der Romantik befruchteten Übersetzerkunst ihre Rolle" (L. Fränkel in der ADB)
Tasso, Torquato
Berlin : Hofmann, 1854. - Bd 1.2 (274 S. ; 279) - 12°
Details

Bestellnr.: 1214

42.00 EUR
Anfragen oder bestellen per E-Mail
Leinenbd der Zeit mit reicher figürlicher Rückenvergoldung, Rückengoldtitel, Deckelblindprägung, marmorierter Schnitt. Papier am Vorsatzfalz leicht eingerissen. Bindung fest, nur wenige Seiten gebräunt. Schönes Ex. - Bd 1.2 in einem Bd. Die 6. und letzte der großen Tasso-Übersetzungen nach Dietrich von dem Werder, Koppen, Heinse, Gries und Streckfuß, hier in der 2. überarb. Auflage.
Tasso, Torquato
Wien : Schade, 1825. - 177, 159, 160 S. - 12°
Details

Bestellnr.: 1212

48.00 EUR
Anfragen oder bestellen per E-Mail
3 Bde in 1. - Halbleinenband der Zeit mit Rückentitel und Romantiker-Rückenvergoldung. Marmorierter Schnitt. - Stellenweise braunfleckig. Karl Streckfuß (1779-1844), Dichter und Übersetzer. Seit 1819 Geheimer Regierungsrat im preußischen Ministerium des Innern, bekannt durch seine Übersetzungen von Ariost, Tasso und Dante
Tasso, Torquato
Leipzig ; Wien : Bibliogr. Inst., (circa 1900?). - 12°
Details

Bestellnr.: 1209

verkauft.
Grüner Jugendstileinbd in Leinwand. Hübsches Vorsatzpapier. Grünschnitt. Schönes Ex.
Tasso, Torquato
Torino : Unione Tipogr. - 1919. - Vol. 1. (XXXVI,224 S., 1 Bl.). Vol. 2. (2 Bl., S. 225-494 : mit 6 Abb.). - 8°
Details

Bestellnr.: 1205

24.00 EUR
Anfragen oder bestellen per E-Mail
Komplett in 2 Bänden. - Weinrote Orig.-Leinenbände, Deckel leider angeschmutzt. Vergoldete Rückentitel. Bei Vol. 2 Vorsatzpapier am Innenfalz gebrochen. Kleine Wurmspur in T. 2 von Tbl. bis S. 227 (das sind die ersten 20 Seiten). Papier gebräunt. Bindung fest.
Tasso, Torquato
Venezia : Groppo, 1760. - T. 1: XXX,364 S. - T.2: XII, 360 S. - 4°- [31 x 22,5 cm]
Details

Bestellnr.: 1218

verkauft.
2 Bände mit 1 Titelkupfer, 2 Titelvignetten, 1 Bildniskupfer, je 1 Kopf- u. Schlussstich, 96 halbseitige Kupfer, 23 Initialen, 20 Rahmen zu den Argomenti nach P. A. Novelli und unsigniert, ferner 20 ganzseitige Kupfer nach B. Castelli, sämtlich gestochen von Leonardis. - Titel von Vol.1 Rot u. Schwarz. 4°. Pergamentbände der Zeit mit Rückenschildern, Buntpapiervorsätzen.

Neben den berühmten Tasso-Piazetta-Folioausgabe die schönste und am reichsten illustrierte Tasso-Ausgabe des 18. Jahrhunderts.
Lanckoronska Nr. 241, S. 17-18, Abb. 50-58. "Diese Initialen ... sind das reizvollste der beiden schon zu Novellis Lebzeiten selten gewordenen Bände..."

Ebert 2231: "Schöne und correcte Ausg.", Brunet 5,667.

Tasso, Torquato
Paris : Pougin, 1836. - [2] Bl., XII, 369 S. 8°
Details

Bestellnr.: 1210

40.00 EUR
Anfragen oder bestellen per E-Mail
Mit 3 (von 4) Radierungen. - Halblederband der Zeit mit Rückentitel (vergoldet). Einband bestoßen, Rücken mit Fehlstelle. Bindung fest, Papier nur minimal braunfleckig.
Tasso, Torquato
Parma, Nel Regal Palazzo : Co' Tipi Bodoniani, 1794 u. 1807. - T 1. (9 nn Bl., 331 S.). T.2. (1 nn Bl., 337 S.). - 4° - [30 x 23 cm]
Details

Bestellnr.: 1220

verkauft.
Rote Halblederbände der Zeit mit sparsamer, schöner Rückenvergoldung (Fileten, Schmuckmedaillons, Titel u. Besitzernamen). Klarer, schmuckloser Druck auf fleckenlosem, breitrandigen, schweren handgeschöpftem Bütten. Minimale Wurmlöcher am Rücken.
Tasso, Torquato
Mantova : Caranenti, 1832. - 508 S. : Ill. - 8° - Nur T. 2.
Details

Bestellnr.: 1215

35.00 EUR
Anfragen oder bestellen per E-Mail
Mit 11 Kupfertafeln von Ogliani, gestochen von Dala. Aus der Reihe "Scelto Parnaso antico". - OPpbd mit Porträt auf dem Rücken. Rücken- und Deckeltitel. Einbd berieben u. gelockert, kleiner Wasserfleck auf Titel- u. Vortitelblatt. Sehr sauberer Druck auf Bütten, Kupferstiche tadellos. Schönes Beispiel der italienischen Druckerzeugnisse in der Nachfolge Bodonis. - Leider nur Bd 2
Tasso, Torquato
Padova : Tipogr. della Minerva, 1827. - Padova : Minerva, 1827. - Getr. Zählung.: VIII, 140 S. - VII, 104 S. - XI, 368 S. - VIII, 136 S.
Details

Bestellnr.: 1353

42.00 EUR
Anfragen oder bestellen per E-Mail
Brauner Leder-Halbfranzband der Zeit mit Gold- und Blindprägung auf dem Rücken. Rücken tadellos schön, Deckel bestoßen, innen sehr sauber. Papier, in der Art von Bodoni-Drucken. - Schönes Exemplar
Tasso, Torquato
Firenze : LeMonnier, 1853. - XX, 450 S. - 8°
Details

Bestellnr.: 1208

38.00 EUR
Anfragen oder bestellen per E-Mail
Hübscher großzügiger Druck auf weißem, gutem Papier in gutem Einband. LeMonnier gehörte zu den wenigen beachtenswerten Druckern der napoleonischen Zeit Italiens. Exlibris: Goethesammlung Edwin Redslob
Tasso, Torquato
Turin : UTET, 1980. - 196 S. . zahlr. Ill. - 4°
Details

Bestellnr.: 1204

28.00 EUR
Anfragen oder bestellen per E-Mail
Strenna UTET 1980, d.h. Neujahrsgeschenk 1980 der renommierten Unione Tipografico Editoriale Torinese, welche das Werk Giuseppe Pombas fortsetzte, einer der ersten Drucker des 19. Jahrhunderts, die Qualität für das Volk druckten. Hrsg. von Luigi Firpo mit einem ausführlichen Kommentar. Der 3. Brief hier zum ersten Mal vollständig veröffentlicht. Sehr reichhaltige Abbildungen: Faksimiles und Porträts. - Einband mit minimalen Gebrauchsspuren, Seiten tadellos.
Copyright www.webdesigner-profi.de
   
Real time web analytics, Heat map tracking